Informationen

It looks like you are visiting from - if you wish to change your language, please do so here

Ok!

+45 55720291

Informationen

It looks like you are visiting from - if you wish to change your language, please do so here

Ok!

Kundenservice+45 55720291
Dänisches Design von Weltrang

Exklusives, preisgekröntes Service

Kähler bringt in diesem Jahr ein neues Geschirr mit außergewöhnlichen Qualitäten und interessanten Materialkombinationen auf den Markt – Kaolin ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der international anerkannten dänischen Designerin Cecilie Manz. Schlichtes, nordisches Design, wie geschaffen für gastronomische Kreationen. Das Geschirr mit neuen Formen trägt den Namen Kaolin: nordischer Minimalismus mit klaren Linien, aufgelockert von feinen, femininen Details. Das-Kaolin-Service wurde bereits mit zwei renommierten internationalen Preisen ausgezeichnet, dem IF Design Award und dem The Iconic Award ”Best of Best”, die beide für einmaliges, visionäres und innovatives Design verliehen werden.

Sehen Sie mehr.

Knochenporzellan

DAS MATERIAL STEHT IM MITTELPUNKT

Das Kaolin-Geschirr besticht durch sein Material – schönes Knochenporzellan mit dem typischen warmen Farbton, dem transparenten Schimmer und der ganz besonderen Zartheit und Stärke des natürlichen Materials. Das Geschirr wurde nach dem Gestein Kaolin benannt, einem der feinsten und reinsten Materialien, das für die Herstellung von Porzellan verwendet wird. Das feine, dünne Material ergänzt das Design von Kaolin, das rein, leicht und schlicht ist. Der Name des Geschirrs – eine Hommage an das Material.

Sehen Sie mehr.

Kaolin - die Designerin

CECILIE MANZ

Cecilie Manz ist eine anerkannte dänische Designerin, die bereits mit mehreren renommierten Designpreisen ausgezeichnet wurde. Sie arbeitet mit den bedeutendsten dänischen Designunternehmen zusammen. Ihr Stil konzentriert sich auf das Einfache und Funktionelle mit ehrlichem Focus auf dem Authentischen und Wesentlichen. Die Kaolin-Serie besitzt genau die Qualitäten, die typisch für die Arbeiten von Cecilie Manz sind. Cecilie Manz über ihre zusammenarbeit mit Kähler: „Es ist wunderbar, ein traditionelles Geschirr mit klassischen Teilen entwerfen zu dürfen, die auf unterschiedliche Weise genutzt werden können: eine Teetasse dient auch als kleine Schüssel, ein Teller als Schale und so weiter. Die leicht ovale Form lädt ein, Gerichte und gute Produkte einmal anders auf den Tisch zu bringen.“

Sehen Sie mehr.

Teile aus Holz und Stahl

Kontrastreiche Elemente

Als außergewöhnlicher Kontrast wurden einige Teile der Serie aus Edelstahl und Holz gefertigt. Schlichte Brettchen aus Holz bilden einen raffinierten Kontrast, wenn sie abwechselnd mit dem minimalistischen Porzellan und den Teilen aus Edelstahl genutzt werden, um die Gäste mit ausgesuchten Delikatessen zu verwöhnen. Die Teile aus Holz und Edelstahl zeichnen sich durch ein schnörkelloses Design aus, das den exklusiven, raffinierten Ausdruck des Geschirrs besonders schön zur Geltung bringt.

Sehen Sie mehr.